Solidarität mit Ali und allen Opfern staatlichen und religiösen Terrors

Erklärung des Internationalen Arbeiter*innen-Assoziation:

„Seit 13.11. herrscht in Frankreich der „Notstand“, während dessen Proteste kriminalisiert, viele Leute verhaftet und unter Hausarrest gestellt wurden. Einer von ihnen ist unser Genosse Ali von der CNT-IAA, der seit dem 28.11. um 03:30 Uhr unter Hausarrest steht.

Die IAA verurteilt durchweg das staatliche Vorgehen. Sie erinnert daran, dass sich unterschiedliche staatliche und religiöse Hetzer*innen gegenseitig bekämpfen, um die Kontrolle über die Menschen zu erlangen und sie aufzuspalten. Wir sind alle mögliche Opfer. Wir müssen uns zusammenschließen und die Tyrannen stürzen – alle jetzigen und alle, die es gerne wären.

Schluss mit dem Notstand – es lebe der internationale Aufruhr!

Quelle:
http://www.iwa-ait.org/content/solidarity-ali-and-all-victims-state-and-religious-terror

Siehe auch:
„Nach den Anschlägen von Paris: Solidarität mit den Opfern von Jihadismus und Krieg!