Truck & Wheel: Gewerkschafter gefeuert (CNT-IAA Guadalajara)

Im August wurde der CNT-Delegierte bei „Truck & Wheel“ in Guadalajara (Spanien) gefeuert. Der Genosse wurde angeblich als Disziplinarmaßnahme entlassen, aber die anarchosyndikalistische Internationale IAA sieht dies als eine Strafe für intensive Gewerkschaftsarbeit an.

Dabei ging es um Forderungen nach einem neuen Tarifabkommen zu Überstunden, Fälle von gemeldeten Verstößen gegen die Gewerkschaftsfreiheit und einige Kundgebungen vor dem Haupteingang,

Seit der Entlassung hat die CNT-IAA in Guadalajara Proteste abgehalten und bereitet nun eine internationale Aktionswoche vom 13.-19. Oktober vor. Da Truck&Wheel außerhalb von Spanien kaum Niederlassungen hat, wird es auch darum gehen, bei dem Auftraggeber BMW/Mini zu protestieren, in deren Lager der Gewerkschafter eingesetzt war.

Für die sofortige Wiedereinstellung des Gewerkschafters bei Truck&Wheel Guadalajara!

Allgemeines Syndikat Köln (FAU-IAA)

Kundgebung in Guadalaraja
(Protestaktion der CNT-IAA in Guadalaraja)