Repression im Hambacher Forst

Die staatlichen und privaten Repressionskräfte lassen momentan die Situation im besetzten Hambacher Forst eskalieren.

Solidarität mit der Waldbesetzung im Hambacher Forst


Nachdem die Rodungsarbeiten für die Erweiterung des RWE-Braunkohletagebaus begonnen haben, wird das Camp der Waldbesetzer/innen und ihrer Besucher/innen schikaniert und mit Gewalt bedroht. Die Verantwortung dafür wird in Pressemeldungen einfach auf die „kriminellen“ Protestierenen abgewälzt.

Wir erklären uns solidarisch mit der Waldbesetzung und rufen die Arbeiter/innen von RWE auf, gemeinsam gegen Umweltzerstörung und Arbeitsplatzabbau zu kämpfen!

Allgemeines Syndikat Köln (FAU-IAA)